money-cab-logo

EY: Gewinner des Entrepreneur Of The Year-Wettbewerbs 2016 stehen fest

Zürich – Zum 19. Mal in Folge wurden heute die Auszeichnungen zum Entrepreneur Of The Year vergeben in den Kategorien «Dienstleistung/Handel», «Industrie/High-Tech/Life Sciences», «Emerging Entrepreneur» und «Family Business». Die Gala für die Wettbewerbsteilnehmer stand unter dem Motto «chef d’œuvre» und fand zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Entrepreneur Of The Year-Wettbewerbs in der Romandie statt. Dabei bot das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Hotel Royal Savoy Lausanne den passenden Rahmen für das Fest und seine Hauptdarsteller.

Rund 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur folgten der Einladung nach Lausanne und feierten die stolzen Gewinner. Für Bruno Chiomento, Präsident des Verwaltungsrates von EY Schweiz, ist dieser Abend immer ganz besonders inspirierend: «Es bewegt mich jeweils zu sehen, mit welch grosser Freude diese erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmer unseren Award in Empfang nehmen. Sie alle sind Überzeugungstäter im besten Sinne. Wenn wir ihr Leben auch nur ein Bisschen einfacher machen können, dann sollten wir das unbedingt tun.»

Der Entrepreneur Of The Year-Award 2016 geht in der Schweiz an:

  • Olivier Brourhant, AMARIS SA, Genève, Kategorie «Dienstleistung/Handel»
  • Willi Miesch, Medartis AG, Basel, Kategorie «Industrie/High-Tech/Life Sciences»
  • Tej Tadi, MindMaze SA, Lausanne, Kategorie «Emerging Entrepreneur»
  • Hans-Rudolf Schurter, Schurter Holding AG, Luzern, Kategorie «Family Business»
Read article